gernotminke.de Planungsbüro für Ökologisches Bauen Kassel
gernotminke.de Start | Bildergalerie | Publikationen | Gernot Minke | Kontakt


Gernot
Minke


Curriculum Vitae
deutsch
english
español


Zur Person:    
April 1937   in Rostock geboren
1957 - 1964   Architekturstudium TU-Hannover / TU-Berlin
1964 - 1968   wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr.-Ing. Frei Otto am Institut für leichte Flächentragwerke, Universität Stuttgart
1969 - 1972   Dozent am Institut für Umweltplanung Ulm
1970   Promotion zum Dr.-Ing.
1974 – 2011   Professor an der Universität Kassel

  Leiter des Forschungslabors für Experimentelles Bauen (Bereiche: Ökologisches Bauen, Low-Cost-Housing, Bauen mit Lehm, Bauen mit Strohballen, Selbstbau)
seit 1979   Praktizierender Architekt


Ausgewählte Forschungsprojekte
Low-cost-Bauen (DFG), 1975-78
Entwicklung von Dachbegrünungen (UniK), 1970-79
Low-cost-housing, Entwicklung und Realisation erdbebensicherer Wohnhäuser aus lokalen Materialien für Guatemala, (DFG, UFM) 1978
Entwicklung eines feuersparenden Lehmherdes für Entwicklungsländer, (UFM, DAAD) 1978 Verwendung von Bambus für Überdachungen, (UFM) 1979, 1981-83 Entwicklung einfacher technologischer Verfahren zur Herstellung von Niedrigenergiebauten aus Lehm, (DFG)1981-83
Hydrophobierung von Lehmsteinen, (UniK)1985-86
Passive Klimatisierung von Gebäuden, (BMFT)1986-90
Entwicklung von wetterfesten Lehmputzen, (UniK) 1989-90
Bau und Erprobung eines Energiesparhauses in New Delhi, Indien, (gtz) 1990-91
Ermittlung physikalischer Daten unterschiedlicher Lehme, (UniK) 1990-93, 2003
Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung von statisch optimierten Kuppelgewölben aus Lehmsteinen, (UniK) 1991-1994
Entwicklung erdbebensicherer Wohnbauten aus Lehm, (DFG, gtz) 1997-2001
Unburned Clay Building Products (EU-Projekt), 1999-2001
Energie und Kosten sparendes Bauen Brasilien (DFG) 2002-2006
Erdbebensichere Lehmtonnengewölbe (UniK) 2005-2006
Bauen mit Strohballen (DBU) 2005-2007
Ermittlung des Wärmedämmverhaltens von Gründächern (DBU) 2006-2008
Entwicklung von Lehmputzen (EU) 2006-2008

Beratertätigkeit als internationaler Experte
Entwicklung erdbebensicherer Wohnhäuser für Guatemala, 1978
Entwicklung und Realisierung eines Low-cost-housing-Projektes aus Bambus, für gtz Ecuador, 1989
Low-cost-Prototyp-Wohnhaus aus Lehm, Ecuador, 1989
Straßenkinderhaus in Kaliningrad, Rußland, 2001
Realisierung einer erdbebensicheren Lehmkuppel für kulturelle Veranstaltungen, La Paz, Bolivien 2001, 2002
Sanierung historischer Festungsanlagen und Schlösser, Sultanat Oman, 2002/2003
Entwicklung von Low-Cost-Wohnhäusern für die Landlosenbewegung und eine
Wohnungskooperative in Brasilien, 2003-2005
Beurteilung von Restaurierungsarbeiten an historischen Lehmbauten, Rhyadh, Saudi Arabien

Auswahl geplanter und realisierter Gebäude
Niedrigkostenbauten, Guatemala, 1978
20 Einfamilienhäuser mit Lehmwänden und Gründächern, Deutschland, 1983-2001
Erdbebensicheres Stampflehmhaus, Ecuador 1989
Niedrigkosten-Wohnhaus aus Bambus, Ecuador, 1989
Energieautarkes Wohnhaus aus Lehm, Mount Abu, Indien, 1992-93
Passiv klimatisiertes Wohnhaus, Warzipur, Indien, 1993-95
Kindergarten Sorsum, Deutschland, 1995
Therapiehalle, Bad Zwesten, Deutschland, 1995
Lehmkuppelgebäude für kulturelle Veranstaltungen, Bolivien, 1999
Ökologische Siedlung Soliterra, Mühlacker, Deutschland, 2000
Erdbebensicheres Prototypgebäude, Chile, 2001
Lasttragendes Strohballen-Gebäude, Deutschland 2001
Ökologische Siedlung, Reinsberg, Deutschland, 2001
Kindergarten, Oranienburg-Eden, Deutschland, 2002
Bürogebäude, Hannover, Deutschland, 2002
Niedrigkosten-Wohnhäuser, Brasilien 2003, 2004
Seminargebäude, Brasilien, 2004
Elektrosmog sicheres Wohngebäude, Bad Schussenried, Deutschland 2006
Moschee, Wabern, Deutschland 2007
Erdbebensichere Wohnhäuser aus Lehm, Argentinien, 2007
3 Wohneinheiten aus lasttragenden Strohballentonnen, Portugal 2007
Bauernmarkt Mesa de los Santos, Kolumbien 2007, 2008
Bürogebäude mit lasttragender Strohballenkuppel und Strohballentonnen, Slowakai 2010


Gastprofessuren in
England (Pneumatische Konstruktionen/Seilkonstruktionen) Holland (Leichtbaukonstruktionen) Mexiko (Bauen mit natürlichen Baustoffen) USA (Bauen mit Abfallstoffen) Venezuela (Leichtbaukonstruktionen) Guatemala (Bauen mit Bambus, Bauen mit Lehm) Paraguay (Bauen mit natürlichen Baustoffen) Brasilien (Klimaangepasstes Bauen – Bioarquitectura) Argentinien (Bauen mit Lehm) Italien (Bioarchitecture) Kolumbien (Bauen mit Lehm)

Vorträge auf 63 internationalen Konferenzen:
Niederlande 1972, Kanada 1974, Deutschland 1974, England 1975, USA 1976, Thailand 1977, Brasilien 1978, USA 1979, Niederlande 1982, Ägypten 1982, Australien 1983, Schweiz 1984, Belgien 1984, Ungarn 1986, Indien 1989, Kuba 1989, Deutschland 1990, CSFR 1990, CSFR 1991, Ägypten 1993, Italien 1993, Portugal 1993, England 1994, Kuba 1994, Schweden 1995, Kuba 1995,Korea 1995, Ägypten 1996, Japan 1997, Belgien 1997, Italien 1998, Jemen 2000, England 2000, Kuba 2001, Brasilien 2001, Deutschland 2002, Spanien 2003, Deutschland 2003, Chile 2003, Ekuador 2004, Peru 2005, Kuba 2005, Korea 2005, Deutschland 2005, Italien 2005, Argentinien 2006, Kolumbien 2006, Italien 2006, Brasilien 2006, Indien 2007, Tschechische Republik 2007, Griechenland 2007, Korea 2008, Deutschland 2008, Kolumbien 2008, Italien 2009, Tschechische Republik 2009, Spanien 2009, Belgien 2009, Niederlande 2011, Polen 2011, Slowakai 2011, Tschechische Republik 2011.

Publikationen
Bücher:
"Holzflächentragwerke", Stuttgart 1969. "Zur Effizienz von Tragwerken", Stuttgart 1970. "Alternatives Bauen - Untersuchungen und Erfahrungen mit alternativen Baustoffen und Selbstbauweisen", Kassel 1980. "Low-Cost-Bauen", Kassel 1980. "Erdbebensichere Low-Cost-Bauten für Guatemala", Kassel 1980 (mit J.Asturias und A. Lau). "Häuser mit grünem Pelz", Frankfurt 1982 (mit G.Witter). "Lehmbauforschung", Kassel 1984. "Climatic Zones and Rural Housing in India", Jülich 1988 (mit N.K. Bansal). "Building with Pumice", Eschborn 1990 (mit Klaus Grasser). "Passive Building Design - A Handbook of Natural Climatic Control" (mit N.K. Bansal und G.Hauser), Amsterdam 1994. “Experimentelles Bauen“, Staufen 1995. “Dächer begrünen“ – einfach und wirkungsvoll“, Staufen 2000. “Earth Construction Handbook“, WIT Press, Southampton, UK 2001. “Manual de construccion para viviendas antisismicas de tierra“, Kassel 2001 “Das neue Lehmbau-Handbuch", Staufen 2001. “Construction manual for earthquake resistant houses built of earth“, Eschborn 2002. “Der Strohballenbau”, Staufen 2004 (mit F. Mahlke). “Building with Straw“, Basel/Berlin 2005 (mit F. Mahlke). “Techos verdes”, Montevideo, Uruguay 2004. “Building with Earth”, Basel/Berlin 2006. “Manual de construcción con fardos de paja”, Montevideo, Uruguay 2006 (mit F. Mahlke). “Manual de construcción en tierra“ – la tierra como material de construcción y sus aplicacion en la arquitectura actual“, Montevideo, Uruguay 2008 (3. erw. Auflage). “Handbuch Lehmbau”, Staufen 2009. “Handbuch Strohballenbau”, (mit B. Krick) Staufen 2009. "Manual de construcción con bambú", Cali, Colombia 2010. "Techos Verdes", Teruel, Espana 2010. "Manual de construcción en tierra, Teruel, Espana 2010. "Techos Verdes" (seg.ed.), Cali 2010. "Gewölbe zum Wohnen und Arbeiten, zum Musizieren und Meditieren", Gnevsdorf 2011. "Muros y fachadas verdes y jardines verticales - Sistemas y plantas, funciones y aplicaciones", Cali 2012. "Building with Bamboo - Design and Technology of a Sustainable Architecture", Birkhäuser Publisher Basel 2012.

Artikel:
über 300 Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Fachbüchern in Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, England, Holland, USA, Japan, Mexico, Guatemala, Uruguay, Kolumbien.
Impressum | Kontakt Planungsbüro für Ökologisches Bauen Kassel | www.gernotminke.de